Musikalisches in unserem Kirchspiel

Die Königin in Aktion

Orgelkonzert mit Tom Anschütz, Sonntag, 12. Juni 2022, 17.00 Uhr                St. Petrikirche Büßleben

Tom Anschützerhielt seinen ersten Orgelunterricht bei Kirchen- musikdirektor Theophil Heinke an der Trost Orgel in Waltershausen. Von 2014 bis 2018 studierte er Kirchenmusik in Halle (Saale). Seine künstlerische Ausbildung erhielt er bei Dr. Steffan Nusser und Prof. Ullrich Lamberti. Verschiedene Interpretationskurse u.a. bei Prof. Arvid Gast aus Lübeck runden seine künstlerische Ausbildung ab. In dieser Zeit hat Tom Anschütz erste Erfahrungen als Chorleiter gesammelt. Seit 2019 hat er die künstlerischeLeitung unseres Kirchenchores übernommen. Die Orgel steht immer im Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens. Er wird Orgelwerke von J.S. Bach, Buxtehude, Böhme u.a. zu Gehör bringen. Tom Anschütz ist als Solist und Begleiter in Mitteldeutschland und darüberhinaus natürlich an Orgeln anzutreffen. Zu seinen Referenzen zählen Auftritte beim Thüringer-Orgelsommer oder dem Bach-Festival in Arnstadt.

 

Eintritt: frei, um Spenden für die Orgel wird gebeten.

Bernd Männel

 

Wie herrlich grünen Baum und Strauch

Ein Sommerabend mit dem Collegium Cantorum Niederlausitz              Samstag, 18. Juni 2022, 19.30 Uhr, Windischholzhausen

Foto: Kirchenmusiker Foto Arndt, Lübbenau
Foto: Kirchenmusiker Foto Arndt, Lübbenau

Das Vokalensemble „Collegium Cantorum Niederlausitz“ hat sich im Jahre 1990 durch die Initiative der Kirchenmusiker*innen im Kirchenkreis Niederlausitz gegründet. Mit dem Ziel die zahlreichen (Dorf-)Kirchen im Kirchenkreis zu besingen, organisierte das Ensemble über die Jahre verschiedenste Konzertprojekte. Dieser Grundgedanke ist bis heute geblieben und darüber hinaus führen Konzertreisen das Ensemble durch ganz Deutschland.

Die Besetzung des Vokalensembles vereint amtierende Kirchenmusiker*innen des Kirchenkreises Niederlausitz als auch Sänger*innen aus dem Spreewald mit Stimmbildung. Seit 2018 übernahm Katharina Schröder, Kirchenmusikerin in Lübbenau/Spreewald, die musikalische Arbeit mit dem Vokalensemble.

Das Ensemble fokussiert sich auf a cappella Musik und zeigt eine große Spannbreite von alter bis zeitgenössischer Musik sowie sakraler als auch weltlicher Literatur. Durch jährliche Projekte macht es sich immer wieder zur Aufgabe, neue Schwerpunkte in den Konzertprogrammen zu setzen.

In diesem Jahr liegt das Augenmerk auf der Musik des 19. und 20. Jahrhundert - aus dem sakralen sowie weltlichen Bereich. Dabei werden Werke u.a. von Edvard Grieg und Max Reger erklingen.

Eine Besonderheit stellt der zweite Teil des Konzertprogramms dar, mit der Aufführung des Sprechchores des kürzlich verstorbenen Komponisten Einojuhani Rautavaara (1928-2016) „Praktisch Deutsch“. Rautavaara gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen finnischen Komponisten und ist v.a. für seine sinfonischen Werke und Opernkompositionen bekannt.

Mit Werken von Waldemar Åhlen, Johannes Brahms und Fanny Hensel wird das Ensemble den Sommerabend in romantischer Manier beschließen.


Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten

Uwe Edom

 

Kunst & Kuchen in Büßleben

Willkommen bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen                        Pfarrgarten Büßleben, Sonntag,19. Juni 15.00 bis 17.00Uhr

Foto: P. Jäger
Foto: P. Jäger

Wir feiern in diesem Jahr ein Jubiläum: Fünf Jahre Kunst und Kuchen. Eine über die Grenzen der Kirchgemeinde hinaus beliebte Veranstaltung hat sich etabliert.

Am Sonntag, dem 19. Juni 2022 ist es wieder so weit. Ab 15.00 Uhr können Sie Künstler aus der Region hautnah erleben. Große und kleine Kunstwerke unterschiedlicher Richtungen bewundern oder auch käuflich erwerben. Live-Musik in einer unvergleichlichen Atmosphäre erleben und nicht zuletzt den leckeren hausgemachten Kuchen genießen.

In diesem Jahr werden uns die Erfurter Musiker Frank Truckenbrodt und Wolfgang Friedrich mit ihrer ganz individuellen Musik erfreuen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, auf Sonnenschein und gute Laune.

Das Kunst & Kuchen-Team

 

Johannisfeuer in Büßleben

25. Juni 2022,17.00 Uhr Johannis-Familiengottesdienst in der Kirche und

                       18.00 Uhr Johannisfeuer im Pfarrgarten mit Livemusik:

                                        Scheunenrockorchester & Raventador

Foto: Scheunenrockorchester Foto-Brössel-2.jpg
Foto: Scheunenrockorchester Foto-Brössel-2.jpg

In diesem Jahr wird das Johannisfeuer wieder zu seiner gewohnten Form zurückkehren.

Wir beginnen 17.00 Uhr mit einem fröhlichen Familiengottesdienst in der Kirche. Anschließend feiern wir im Pfarrgarten weiter. Für die Kinder gibt es ein vielfältiges Bastelangebot. Die Torwand wartet wieder auf einen Meisterschützen. Diesmal lassen wir es mit zwei Bands so richtig krachen. Das Scheunenrockorchester macht feinsten Rock für Junge und Junggebliebene.

Foto: www.raventador.de.jpg
Foto: www.raventador.de.jpg

Die Band Raventador verspricht abwechslungsreichen, modernen, powervollen Hardrock Sound gemischt mit Elementen des Blues und Country.

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Uwe Edom

 

Ein sommerliches Chorkonzert

Collegium Canticum aus Weimar                                                            Samstag, 9. Juli 2022, 17.00 Uhr, Büßleben

Foto: © 2022 Chorverband Thüringen
Foto: © 2022 Chorverband Thüringen

Am Sonnabend, dem 9. Juli 2022 um 17.00 Uhr wird es in der St. Petrikirche in Büßleben ein Chorkonzert mit „Collegium Canticum“ aus Weimar geben.

Sangesfreudige Leute fanden sich 1986 als „Lehrerchor“ zusammen. Unter der Leitung von Anette Schicha wuchs der Chor zu einem leistungsfähigen Ensemble zusammen.

                                                      Unter dem Namen „Collegium Canticum“ kann der gemischte Chor inzwischen auf viele erfolgreiche Konzerte zurück blicken. In besonderer Erinnerung sind den Chormitgliedern die Konzertreisen in die europäischen Kulturhauptstädte Krakau, Stavanger und Barcelona geblieben.

Die Verbindung von Lyrik und Chormusik stellt das Ensemble in unterhaltsamen Themenprogrammen vor. Sie erwartet ein sommerliches Konzert mit heiteren und bekannten Liedern aus Vergangenheit und Gegenwart.

Bernd Männel

 

Eintritt: Vorverkauf & Abendkasse 12,00 €, ermäßigt 10,00 €

Konfirmanden mit Konfi-Card freier Eintritt.

 

...............  weitere musikalische Events.......Details in Kürze!.................

 

 

• Musiknacht Golden Sixtis, Windischholzhausen, 27. Aug. 20.00 Uhr

 

• Orgelkonzert, Linda Sitkova Büßleben 28. Aug. 17.00 Uhr

 

Monatsspruch Juni

Angebote

 

 

Für Kinder & Familien:

Kinderkirche 1.-6. Klasse

Büßleben

Dienstag 15:30 Uhr
Näh-u. Kreativstübchen

Büßleben

30. Mai 16.00 Uhr

27. Juni 16.00 Uhr

11. Juli 16.00 Uhr

 

Familiennachmittag

Gemeindezentrum Südost

11. Juni 15.00 Uhr

02. Juli 15.00 Uhr

 

Kinder-Kirchen-Kino Windischholzhausen          14. Oktober 18.00 Uhr

 

Für Jugendliche:

Konfirmandenunterricht

7. Klasse

Gemeindezentrum Südost

08. Juni 16.00 Uhr

22. Juni 16.00 Uhr

06. Juli 16.00 Uhr

Konfirmandenunterricht

8. Klasse

Gemeindezentrum Südost

01. Juni 15.30 Uhr

 

Junge Gemeinde

Windischholzhausen

Dienstags 19.00 Uhr

 

Für Erwachsene:

Chor

Donnerstag 19.30 Uhr

30 minutes Zeit Gemeindezentrum Südost
10. Juni 18.00 Uhr
 08.Juli 18.00 Uhr
Besuchsdienstkreis Windischholzhausen

 13. September 19.00 Uhr

Repair-Café Gemeindezentrum Südost

25. Juni 15.00 Uhr

Blutspende

Kindergarten Büßleben

01. Sep., ab 16.00 Uhr

 

Kreativ
Malkurs Encaustic

nach Vereinbarung

Für Ältere:
Seniorennachmittage

ab September

 

Gemeindeleitung:

Gemeindekirchenrat

Riechheimer Berg

14. Juni 18.00 Uhr

Windischholzhausen

29. August 19.00 Uhr

 

 

• Orgelkonzert, Tom Anschütz, Büßleben

12. Juni 17.00 Uhr

• Chorkonzert        Collegium Cantorum Windischholzhausen 18. Juni 19.30 Uhr

• Kunst & Kuchen, Musik Truckenbrodt & Friedrich Büßleben

19. Juni 15.00 Uhr

• Johannisfeuer, Musik Scheunenrockorchester, Raventador, Büßleben

25. Juni 18.00 Uhr

• Chorkonzert Collegium Canticum, Büßleben

09. Juli 17.00 Uhr

• Musiknacht Golden Sixtis Windischholzhausen

27. Aug. 20.00 Uhr

• Orgelkonzert, Linda Sitkov Büßleben

28. Aug. 17.00 Uhr