Aktuelles

Jugendpfarrerin Linn Pietsch in unserer Gemeinde

Ihre Vorstellung

Liebe Gemeinden, bald bin ich eine Weile mit Ihnen unterwegs. Darum schreibe ich Ihnen ein paar Worte zu mir, damit Sie mich schon ein bisschen kennenlernen können. Mein Name ist Linn Pietsch und ich bin seit 1.1.2024 Jugendpfarrerin in Erfurt. Dort leite ich die Evangelische Jugend in Erfurt. Ich arbeite im Team mit 6 Mitarbeitern und gemeinsam vor allem gemeinsam mit den Jugendlichen selbst stellen wir Einiges auf die Beine. Von Konzerten im Predigerkeller, Spieleabenden, den Jungen Gemeinden, Ferien-Freizeiten bis zu ökumenischen Veranstaltungen. Viel ist los und viel gilt es auch für mich zu erkunden, damit die Evangelische Jugend Teil unseres Kirchenlebens ist.

Ganz neu bin ich in Erfurt und doch begleitet mich meine Erfurt liebe schon lange. Ich bin in Erfurt zur Schule gegangen und dann für das Theologiestudium nach Leipzig und Heidelberg und für ein FSJ nach Nairobi ausgeflogen. Mein Vikariat, also meine praktische Ausbildung zur Pfarrerin, habe ich in Erfurt absolviert. Und nun wieder Erfurt. Was für eine schöne Stadt!

Ich bin 29 Jahre alt, habe zwei Kinder und komme gerade aus meiner ersten Pfarrstelle, aus Bad Tennstedt. Viele Eindrücke habe ich dort gesammelt. Viele Menschen begleitet, viele Gottesdienste gefeiert und immer wieder erlebt, wie wir gemeinsam die gute Nachricht und gute Nachrichten weitergeben. Ich bin gespannt, was wir gemeinsam erleben und freue mich darauf, wenn wir uns begegnen.

Herzlich grüßt Sie Linn Pietsch

 

Was sind die Aufgaben von Pfarrerin Linn Pietschin unserer Region

Jugendpfarrerin Linn Pietsch befindet sich noch in der Entsendungszeit. Das ist eine Art Probezeit, in der junge Pfarrerinnen und Pfarrer Erfahrungen sammeln soll. Deshalb wird Pfrn. Linn Pietsch nicht „nur“ die Evangelische Jugend leiten, sondern auch in unserer Region mit 25 Prozent tätig werden.

In diesem Stellenanteil soll sie vor allem pfarramtliche Tätigkeiten in der Kirchengemeinde Südost übernehmen und Pfarrerin Sydow in ihren letzten Dienstmonaten entlasten. Deshalb wird sie ab sofort im Konfirmandenunterricht mitarbeiten und Pfrn. Sydow ersetzen.

Während des Kontakt-Semesters von Pfr. Edom (1. März bis 31. Mai 2024) wird Pfrn. Pietsch einige Gottesdienste in unserem Kirchspiel übernehmen (z.B. zum Weltgebetstag) und den Gemeindekirchenrat in seiner Arbeit unterstützen.

Freitag, 1. März 2024, 19.00 Uhr Pfarrhaus Büßleben

Gottesdienst feiern – Palästina erleben

 

Sonntag, 3. März 2024, 10.30 Uhr Pfarrhaus Windischholzhausen

weiterer Weltgebetstags- Gottesdienst

Die Wahl auf Palästina als Weltgebetstags- Land 2024 ist schon vor Jahren gefallen.

Die Texte, Lieder und Gebete spiegeln den Alltag, die Leiden und die Hoffnungen der Christinnen wider, die sie entwickelt haben, um sie mit anderen weltweit zu teilen.

Einladung zur Vorbereitung und Mitgestaltung des Weltgebetstages Vorbereitungsabend:

Mittwoch, 21. Februar 2024, 19.00 Uhr Pfarrhaus Windischholzhausen

Monatsspruch Februar

Veranstaltungs-

überblick

Für Kinder & Familien:

Kinderkirche 1.-6. Klasse

Büßleben

Dienstag 15:30 Uhr

Näh-u. Kreativstübchen

Büßleben

19. Feb. 16.00 Uhr

04. März 16.00 Uhr

18. März 16.00 Uhr

Familiennachmittag

Gemeindezentrum Südost

02. März 15.00 Uhr

Kinder-Kirchen-Kino

Windischholzhausen

28. Feb. 18.00 Uhr

 

Für Jugendliche:

Konfirmandenunterricht

7. Klasse

Windischholzhausen

21. Feb. 16.00 Uhr

06. März 16.00 Uhr

20. März 16.00 Uhr

8. Klasse

Konfi-Fahrt 26.-29. Februar

Gemeindezentrum Südost

13. März 16.00 Uhr

 

Junge Gemeinde

Windischholzhausen

Dienstags 19.00 Uhr

 

Für Erwachsene:

Chor

Donnerstag 19.30 Uhr

Besuchsdienstkreis

11. Juni 19.00Uhr

Repair Café

Gemeindezentrum Südost

24. Feb. 15.00Uhr

23. März 15.00 Uhr

 

Kreativ

Malkurs Encaustic

nach Vereinbarung

 

Für Ältere:

Seniorennachmittag

Büßleben

Fasching 08. Feb. 15.00 Uhr

21. März 15.00 Uhr

Windischholzhausen

20. Feb. 15.00 Uhr

12. März 15.00 Uhr

 

Gemeindeleitung:

Gemeindekirchenrat

Windischholzhausen

11. März 19.00Uhr

Regionalbeirat

Windischholzhausen

05. März 19.30 Uhr